Steinbeis Transferzentrum Lack- und Oberflächentechnologie
Steinbeis TransferzentrumLack- und Oberflächentechnologie

Steinbeis Transferzentren 

 

Steinbeis-Transferzentren (STZ) sind die klassische Unternehmensform zur Umsetzung von an Hochschulen gewonnenen vorwettbewerblichen Erkenntnissen aus Forschung und Entwicklung in marktfähige konkrete Produkte und Dienstleistungen im Steinbeis-Verbund. STZ haben fachliche Schwerpunkte definiert und decken eine große Bandbreite an Management- und Technologiebereichen ab. Sie bieten disziplinenübergreifendes und fundiertes Fachwissen.
Steinbeis-Transferzentren sind Teil des Steinbeis-Verbunds, der weltweit im unternehmerischen Wissens- und Technologietransfer aktiv ist. Das Dienstleistungsportfolio der fachlich spezialisierten Steinbeis-Unternehmen im Verbund umfasst Forschung und Entwicklung, Beratung und Expertisen sowie Aus- und Weiterbildung für alle Technologie- und Managementfelder.

 

Link zur Seite von Steinbeis:   www.steinbeis.de

STZ Lack- und Oberflächentechnologie 

 

Das STZ Lack- und Oberflächentechnologie an der Hochschule Esslingen,
beschäftigt sich seit 1996 mit Themen der Lack- und Oberflächentechnologie.

Arbeitsgebiete/Leistungen

Beratung bei der

  • Entwicklung und Optimierung von Lackrezepturen
  • Werkstoffprüfung an Beschichtungen und Beschichtungsstoffen
  • Kontakte knüpfen - bei Bedarf vermitteln wir Ihnen einen Lacklieferanten
  • Mitarbeiterschulung und In-House-Seminare in Firmen
Druckversion Druckversion | Sitemap
Steinbeis Transferzentrum Lack- und Oberflächentechnologie